Linktipp: Lightroom mit Skydrive verknüpfen

15.06.2012 Gepostet in Allgemein, Lightroom

Hallo zusammen,

Dropbox ist sicherlich schon vielen von euch ein Begriff – damit lassen sich beliebige Dateien auf der Festplatte mit einem Online-Cloud-Speicher synchronisieren. Dadurch erhält man nicht nur eine zusätzliche Sicherung von Dateien, sondern macht diese auch für andere Nutzer oder für die Verwendung auf unterschiedlichen Geräten zugänglich. Microsoft bietet mit seinem Dienst Skydrive dieselbe Funktionalität an und lässt sich ideal mit Lightroom verknüpfen.

Wie ihr Lightroom mit Skydrive mit Hilfe von einer Smart Sammlung und einem Veröffentlichungsdienst synchronisieren könnt, hat Heiko Dietz in seinem Blog wunderbar erklärt.

Hier findet ihr den Link zu seinem Artikel: KLICK

Viele Grüße
Christian

7 Kommentare zu “Linktipp: Lightroom mit Skydrive verknüpfen”

  1. Stefan schreibt:

    Super. Vielen Dank für den Artikel. Sehr interessant!


  2. Raymond schreibt:

    Hallo,
    der Tipp mit skydrive ist klasse.In Lightroom 4 kann man sich den Veröffenlichungsdienst ja selber einrichten.Ich habe das über Vö-Dienst- Festplatte, dann den Skydrive_Ordner angegeben, ob neuer Ordner sowie Größeneinstellungen muss man für sich entscheiden.Aber so kann man die Bilder im neuen Dienst ablegen und die Veröffentlichung klappt prima.


  3. misterlightroom schreibt:

    Hallo.

    Mein erster Gedanke war:
    “Skydrive interessiert mich nicht – brauchst dir nicht ansehen.”

    Mein zweiter Gedanke war:
    “Lese den Linktipp trotzdem – du wirst dadurch nicht dümmer.”

    Auf der Seite von Heiko Dietz habe ich dann zwei lesenswerte Artikel entdeckt:
    - RAW versus JPEG: Bessere Fotos als Anfänger mit RAW
    - Photoshop Lightroom 4.0 Organisation und Workflow

    Mein dritter Gedanke war:
    “Nicht immer ist der erste Gedanke der BESTE.” :-)

    Vielen Dank.

    Viele Grüße,

    Ralf


  4. Heiko schreibt:

    Besten Dank für die Verlinkung, Christian. Freut mich, das jemand meine Artikel aus Sicht eines Einsteigers gut findet. Blogge ja noch nicht so lange.

    Ich werd demnächst noch so 2-3 Artikel zu Lightroom schreiben. Gibt noch einige interessante Sachen, denen ich mich mal widmen wollte.

    Viele Grüße

    Heiko


  5. Polichronis Moutevelidis schreibt:

    Auch wenn eine Online-Verknüpfung mit Lightroom eine sehr schöne Sache ist, möchte ich doch Microsoft sehr ungerne unsere Shootingdaten anvertrauen. Wenn es eine Appleseitige Verknüpfung gibt bin ich aber auch sehr gerne wieder dabei :)

    Viele Grüße aus Dortmund


  6. Renate schreibt:

    Hallo,

    ich möchte meine Lightroom-Kataloge (nicht die eigentlichen Bilder) im Online-Speicher von web.de ablegen. Wenn ich aber diese Kataloge mit Lightroom öffnen will, kommt die Meldung:” Lightroom kann mit diesem Katalog nicht starten. Er befindet sich entweder auf einem Netzwerklaufwerk oder auf einem Laufwerk, auf dem Lightroom keine Änderungen speichern kann.” Kennt jemand das Problem und hat es gelöst? Ich arbeite mit Mac, aber das Problem dürfte wohl auch beim PC auftreten.

    Grüße aus Hessen


  7. Christian Öser schreibt:

    Hallo Renate,

    der Lightroom-Katalog muss auf einem physischen Datenträger liegen. Von einem Online-Speicher kannst du den Katalog nicht direkt öffnen, da Lightroom die Änderungen nicht zurückschreiben kann.

    Du musst den Katalog also zuerst auf deine Festplatte kopieren und nach der Bearbeitung im Online-Speicher wieder ersetzen.

    VG Christian


Hinterlasse einen Kommentar