Bilder auf Facebook Seiten veröffentlichen

23.09.2012 Gepostet in Lightroom, Plugins

Hallo zusammen!

Auf der Photokina wurde ich angesprochen, ob es nicht möglich wäre Bilder aus Lightroom heraus direkt auf Facebook Seiten zu veröffentlichen. Mit den Boardmitteln wie sie Stand heute zur Verfügung stehen geht das nicht. Ich habe mich aber mal mit der Sache beschäftigt und siehe da: mit einem Plugin kann man auch dieses wunderbar realisieren.

Das Plugin, welches ich hier vorstellen möchte ist von Jeffrey Friedl und ist unter folgendem Link zu finden: http://regex.info/blog/lightroom-goodies/facebook. Das Plugin ist “Donation ware”, sprich: wenn man das Plugin für gut empfindet und es häufiger verwendet kann man einen Betrag seiner Wahl an Jeffrey senden und das Plugin entsprechend registrieren.

Hat man sich die .lrplugin-Datei aus dem Internet geladen, so lässt sich diese durch einen Doppelklick installieren. Mein Weg Plugins zu installieren ist direkt aus Lightroom heraus. Auf dem MAC ist der Menuebefehl dafuer im Datei Menue zu finden: Datei – Zusatzmodul Manager oder entsprechend Tasten kürzel SHIFT+ALT+CMD+,

Nach der Installation kann/muss man sein Plugin konfigurieren. Im linken Bedienpanel sollte man nun einen weiteren Veröffentlichungsdienst, nämlich Jeffreys Plugin finden. Mit einem Klich auf ‘Einrichten …’ gelang man in ein weiteres Menue …

Hier hat man immense Möglichkeiten zur Konfiguration. Ich möchte auf die für mich wichtigen Punkte eingehen.

  • Als erstes muss man dem Plugin natürlich seinen Facebook Account bekanntgeben und in Facebook das Plugin authorisieren auf den eigenen Account zugreifen zu dürfen. Das Plugin synchronisiert sich mit dem angegebenen Account und ruft dort alle möglichen Accounts und Seiten ab.
  • Speicherort für den Export belasse ich auf ‘Temporär’ … die Dateien werden nach dem Upload zu Facebook auf der lokalen Platte wieder gelöscht.
  • Dateibenennung habe ich auf ‘Dateiname_Text’, als Text nehme ich das Kürzel fb
  • Dateieinstellungen ‘JPG’, die Qualität habe ich auf 85 gesetzt. Für Facebook reicht mir das allemal.
  • Bildgröße hat bei mir einen Wert von 1024 Pixel lange Kante bekommen, etwaig kleinere Bilder sollen nicht vergrößert werden.
  • Geschärft wird für den ‘Bildschirm’ mit dem ‘Standard’ Wert.
  • Bei den ‘Facebook: Tools’ kann man sich direkt aus dem Plugin heraus Alben auf den Facebook Seiten erstellen und gleich bestimmen ob man für diese Ordner eine “normale” Sammlung oder eine “Smart-Sammlung” erstellen möchte. Mit Sammlungen besteht die Möglichkeit Bilder per “drag & drop” in entsprechende Alben (Accounts) zu legen um diese dann zu veröffentlichen.
  • Man kann unter “Facebook: Albums in this Publish Service” auswählen welche Sammlungen und Smart-Sammlungen für diesen Service benutzt werden können / sollen.
  • Löschen Optionen, geänderte Metadaten die eine Neu-Veröffentlichung anstossen sollen und gar Schnappschüsse können erzeugt werden.
  • Last but not least kann man gar einen “Tweet” auf Twitter erzeugen, sobald etwas aus dem Plugin heraus veröffentlicht wurde.

Ihr seht schon: es gibt eine Unmenge an Möglichkeiten dieses Plugin auf seine persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Ich werde mich in Zukunft noch intensiver mit den Möglichkieten beschäftigen und sicher das ein oder andere mal Bilder direkt aus Lightroom auf meiner Facebook-Seite SUJAS photography veröffentlichen.

Viel Spaß beim Ausprobieren, und schreibt wenn Ihr Lust habt einen Kommentar mit dem Link zu Euren Facebook-Seiten auf denen Lightroom Entwicklungen zu finden sind. Würde mich drüber freuen!

Fragen? Fragen!

Gruss, Micha …

9 Kommentare zu “Bilder auf Facebook Seiten veröffentlichen”

  1. Igor schreibt:

    Hallo zusammen,

    ich – Lightroom 3 Nutzer – bin verwirrt.
    Lightroom 3 hatte dochein Facebook-Plugin “out of the box”.
    Gibts das bei Lightroom 4 nicht mehr?

    Mit bitte im Klarstellung :-)

    Igor


  2. Michael Müller schreibt:

    Hallo Igor!

    Das sind zwei paar Stiefel von denen wir reden: Facebook Veröffentlichungsdienste haben natürlich schon in Lightroom 3 funktioniert, allerdings nur in Bezug auf “private Seiten” … Facebook “Seiten”, “Fanseiten” können standardmässig aber nicht für den Bildupload genutzt werden, und da kommt dieses Plugin eben ins Spiel.

    Gruss, Micha …


  3. Igor schreibt:

    Alles Klar, danke für die Klarstellung.

    Die Unfähigkeit des Standard-Plugins war mir nicht bewusst.

    Alles Gute,
    igor :-)


  4. MartinDoersch schreibt:

    Ha!
    Wieder mal der Friedl.

    Sehr fein, danke für den Tipp! Das werde ich gleich einbauen!

    Lightrrrroom und …

    LG aus Österreich
    Martin


  5. Karsten Socher schreibt:

    Servus,

    Danke für den Hinweis. Jetzt bin ich einwenig verwirrt. Der Standard-Veröffentlichungsdienst in Lightroom kann sehr wohl auf der Facebook-Seite Bilder veröffentlichen. Habe ihn – weiß nicht wie – dafür eingerichtet und in der Vergangenheit sehr viele Bilder damit in einen vordefinierten Standard-Ordner abgelegt. Siehe http://www.facebook.com/KSFOTOGRAFIE

    Liebe Grüße, Karsten Socher


  6. Sascha schreibt:

    Hi,

    ja das interne FB Export Tool kann auch auf Facebook-Fanpages posten! Wenn man das tool einrichtet oder eine neue Collection anlegt unter Facebook-Album “Existing Non-User” eines der Seiten-Alben auswählen, z.B. Wall-Photos und los gehts :)

    Viele Grüße
    Sascha

    http://www.snh-photography.com


  7. misterlightroom schreibt:

    Hallo.

    Tolle Beschreibung. Danke. Jeffrey Friedl hat wirklich EINIGES im Angebot.
    Bei den (sehr) vielen Einstellmöglichkeiten der Plugins, wäre es mir allerdings lieber wenn sie auf deutsch wären…

    Viele Grüße,

    Ralf


  8. Jochen Bake schreibt:

    Ist es möglich eine Ordnerstruktur nach Picasa hochzuladen? Wir sind ein Verein erstellen für jedes Spiel einen Ordner. Diese sollen per Veröffentlichungsdienst automatisch übertragen werden. Die Ordnerstruktur soll dabei beibehalten werden.

    Momenta habe ich nur die Möglichkeit gefunden die Ordner im Veröffentlichungsdienst manuell anzulegen. Das ist uns zu umständlich

    Würde mich über eine Antwort freuen

    Jochen


  9. Michael Müller schreibt:

    Hallo Jochen,

    Sorry – aber ist mir leider nicht bekannt wie man das anstellen könnte. Wenn Ihr eine Lösung dafür findet würde ich mich über Feedback freuen!

    Gruss, Micha …


Hinterlasse einen Kommentar