Lightroom 4.3 veröffentlicht

13.12.2012 Gepostet in Lightroom, Updates

Hallo Leute,

nach dem Release Candidate ist nun die finale Version des Updates 4.3 erschienen.
Hier könnt ihr es für eure Plattform herunterladen: WINDOWS | MAC

Was hat sich geändert?

- Einige neue Kameras werden unterstützt, darunter ist auch die Canon EOS 6D
- 34 neue Objektivprofile wurden hinzugefügt, darunter das iPhone 4S und 5; das Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM und jede Menge von Leica.

- Fotos konnten fälschlicherweise sowohl gleichzeitig markiert als auch abgelehnt werden
- Tethered Shooting funktionierte nicht mehr, wenn die Kamera ab- und wieder eingeschaltet wurde (nur Canon-Kameras auf Mac)
- TIFF-Dateien konnten nach dem Import eine Farbverschiebung aufweisen
- Weiters wurden jede Menge kleine Fehler behoben, viele davon betreffen das Buch-Modul

- Kataloge von Photoshop Elements 11 können nun zu einem Lightroom-Katalog konvertiert werden
- Die Unterstützung für das neue Apple MacBook Pro Retina Display war im Release Candidate auf die Vorschau im Entwickeln-Modul beschränkt. Dies wurde nun erweitert auf die Bedienfelder und die Vorschau im Bibliothek-Modul. In den Voreinstellungen findet sich nun auch ein zusätzlicher Wert von 2.880 Pixel als Standardvorschaugröße.

- Zum Thema Performance steht nichts in der offiziellen Mitteilung. Wenn ihr Probleme mit der Geschwindigkeit habt, überprüft bitte, ob mit der Version 4.3 eine Verbesserung eingetreten ist und hinterlasst vielleicht einen Kommentar hier.

Viele Grüße
Christian

15 Kommentare zu “Lightroom 4.3 veröffentlicht”

  1. Christian Rohweder schreibt:

    Die 4.3 werde ich gleich installieren. Allerdings glaube ich nicht, dass sich da etwas in Sachen Performance getan hat. Zumindest für die Mac-User gibt es einen Tipp, der mir durchaus geholfen hat und auch von anderen Bekannten habe ich erste positive Rückmeldungen bekommen. Spotlight heisst das Zauberwort, die LR-Datenbanken aus dem Suchindex nehmen.

    http://www.gadgetguy.de/2012/12/13/lightroom-auf-dem-mac-beschleunigen/?fb_source=pubv1


  2. Yves schreibt:

    Ich weiß nicht, ob das eine Änderung ist oder nicht, aber ich hab jetzt Lr 4.3 seit ein paar Stunden in der Entwicklungsansicht minimiert mitlaufen, weil ich immer wieder was an einem Foto rumbastel. Und es braucht konstant 10-15% CPU-Zeit. Obwohl es gar nichts tut. Mit 4.2 wär mir das zumindest nicht aufgefallen.


  3. Peter Muth schreibt:

    Hi, werde heute abend gleich mal updaten und testen. Zum Thema Performance gibt es von Adobe selbst einige Tipps. Vielleicht kann das mal einer übersetzen bzw. nen Blogeintrag daraus machen? So als Anregung, da muss ich mich nicht so durchwurschteln. :-)
    http://helpx.adobe.com/lightroom/kb/performance-hints.html?sdid=KBQWU

    lg Peter


  4. Christian Öser schreibt:

    Hallo Peter,

    danke für den Hinweis zum Artikel. Ich werde den in den nächsten Wochen mal übersetzen und hier reinstellen!

    Viele Grüße
    Christian


  5. Peter schreibt:

    Was die Performance betrifft, so kann ich bisher gegenüber LR 4.2 keine wirkliche Verbesserung feststellen. Aber wenigstens ist jetzt die Darstellung auf dem 2. Bildschirm wieder scharf. Dies war nämlich in Version 4.2 ein ziemliches Problem, sobald man sich im Development-Modul befunden hat.

    Peter


  6. Marc Wiegelmann schreibt:

    Also bei mir hat sich Performance-Mäßig nischt getan! Der Tipp von Christian Rohweder hatte ich vor einiger Zeit ausprobiert und das brachte (für damalige Verhältnisse) richtig Geschwindigkeit wieder. Nun hat sich nix getan :) aber irgendwie hatte ich das auch nicht erwartet…schön wär’s aber schon!

    Wünsche Euch hier schon mal frohe Weihnachten – weiter so :)


  7. Franz Glaser schreibt:

    Also bei mir ist ein Bug da, der in Lightroom 4.2 nicht vorhanden war.
    Bug: Ein interner Fehler ist aufgetreten. Win32API error 2 (“Das System kann die angegebene Datei nicht finden”) when calling ShellExecuteExW from AgWorkspace.shellExecute
    Dies kommt beim Exportieren vonBildern, imer am Ende des Exports.
    Der Export selbst wird ausgeführt. Es fehlt in der Liste anscheinend ein EOF, da er immer am Ende der Liste meckert, es fehle eine Datei.
    Mich wundert: keine bisherigen Meldungen entdeckt. Bin ich der Einzige?


  8. Karsten Pfeifer Fotograf schreibt:

    Mein Eindruck ist, das Lightroom 4.3 ein wenig an Geschwindigkeit zugelegt hat. Beim direkten Shoot in den Rechner ist es im Vergleich zur Canon-Software, immer noch so langsam, das ich es deshalb nicht verwende. 4 Sekunden vs 10 Sekunden. Die 6D bekomme ich nicht dazu per Tethered-Aufnahme in Lightroom hinein zu fotografieren. Einen kleinen Testbericht gibts hier: http://www.xn--mnchen-fotograf-zvb.com/erste-eindrucke-von-der-dslr-canon-eos-6-d/


  9. Matthias Kalt schreibt:

    Modul “Diashow” kann seit update auf V4.3 nicht mehr aufgerufen werden.
    Fehlermeldung: “Ein Fehler ist beim Versuch aufgetreten, zwischen Modulen zu wechseln.”
    Wer kann helfen? Nur dieses Modul scheint nicht zu funktionieren, alle anderen ok. Bei V4.2 keine Probleme.


  10. Sven schreibt:

    Also bei mir hat Lightroom 4.3 deutlich an Geschwindichkeit zugelegt. 4-Kern-AMD Rechner mit 8GB Ram. Endlich machts wieder Spaß damit zu arbeiten.


  11. Ewald Bauer schreibt:

    Bei mir ist ebenfalls der Fehler wie bei Franz Glaser beschrieben aufgetreten, beim Exportieren


  12. Heinrich Boldt schreibt:

    Ich habe 4.3 seit einiger Zeit im Einsatz.

    Beim Bildersortieren im Entwicklungsmodus stürzt LR bei mir sofort mit einer Fehlermeldung ab, sobald ich auf ein Video klicke.
    Da ich sehr selten videos mache, ist mir das vorher nicht aufgefallen:
    Fehlermeldung lautet:
    LoadLibrary failed with error 126: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.

    Hat jemand sowas auch schon erlebt?

    LG
    Heinrich


  13. Laura schreibt:

    Ich habe letzte Woche die Version 4.3. installiert, und jetzt immer wenn ich den Korrekturpinsel benutzen will, das heißt, wenn ich ihn anklicke, es erscheint erstmal das Fensterchen recht, und dann wird Lightroom automatisch geschlossen. Vorher hat es einwandfrei funktioniert. Weiß jemand was ich machen kann??? Ich habe einen IMac.

    Danke und Gruß
    Laura


  14. alex schreibt:

    Moin zusammen, ich nutze LR 4.3 seit ca. 6 Monaten, habe vor 4 Wochen das neue Update installiert und seit heute Donnerstag, den 14.03.2013 funktioniert der Korrekturpinsel nicht mehr… Die Überlagerung ist akiviert, aber weder mit Haken noch ohne erziele ich eine Veränderung der Bildbereiche. Kennt jemand dieses Problem und hat einen Vorschlag wie ich dieses Problem beheben kann ? Ich vermisse die roten Kontrollbereiche sehr … geschweige denn dessen Funktion _ PS : Der neue Boot tut nicht immer gut ;-) VG Alex


  15. misterlightroom schreibt:

    Hallo.

    UNGLAUBLICH. Habe gerade mit ERSCHRECKEN festgestellt, dass mein letzter Kommentar schon über 8 Monate her ist. Sorry. Wie die Zeit vergeht…

    Viele Grüße,

    Ralf


Hinterlasse einen Kommentar